Luxusimmobilien
5. Bezirk in Wien
1050 Margareten

1 Suchergebnisse

Wien Margareten

Einst als Arbeiterbezirk klassifiziert, hat sich Margareten in den vergangenen Jahren zu einem Trendbezirk gewandelt. Das auch, weil der Bezirk durch die Verlängerung der U2 (sie wird am Ende bis zum Wienerberg führen) noch besser angeschlossen wird.

Mittlerweile hat sich dort eine nennenswerte Anzahl an trendigen Cafes und Restaurants angesiedelt. Noch gilt Margareten als einer der günstigsten Bezirke innerhalb des Gürtels, die Preistendenz steigt aber an.

Neben zahlreichen Zinshausrevitalisierungen, etwa durch die Immogroup, wird beispielsweise durch die UBM in der Siebenbrunnengasse ein kleines „Grätzelquartier" mit 165 Eigentumswohnungen errichtet, wobei 13 Wohnungen auf gewerbliches Wohnen entfallen.

Darf es ein anderer Wiener Bezirk sein?