Eigentumswohnung in Wien

48 Suchergebnisse

Wien, 18. Bezirk

Ziehen Sie beim beliebten Kutschkermarkt ein! Hier ist Platz für neue Wohnideen!

Kaufpreis
€ 1.350.000
Zimmer
4
Wohnfläche
168 m²
Badezimmer
2
Schlafzimmer
3
Obj. ID 4867 - Österreich, Wien, 18. Bezirk - Währing

Ansehen

Wien, 14. Bezirk

#wg #idealeaufteilung #besteinfrastruktur #anlage #naheuniversität

Kaufpreis
€ 325.000
Zimmer
3
Wohnfläche
101 m²
Badezimmer
1
Schlafzimmer
3
Obj. ID 4844 - Österreich, Wien, 14. Bezirk - Penzing

Ansehen

Wien, 3. Bezirk

#360°dachterrassenblick #sonnendurchflutet #zentralgelegen

Kaufpreis
€ 799.000
Zimmer
2
Wohnfläche
86 m²
Badezimmer
2
Schlafzimmer
1
Obj. ID 4853 - Österreich, Wien, 3. Bezirk - Landstraße

Ansehen

Wien, 7. Bezirk

Messen Sie Ihr Zuhause nicht in m², sondern in Zeit, die Sie gerne dort verbringen

Kaufpreis
€ 778.000
Zimmer
2
Wohnfläche
84 m²
Badezimmer
1
Schlafzimmer
1
Obj. ID 4433 - Österreich, Wien, 7. Bezirk - Neubau

Ansehen

Wien, 7. Bezirk

Wer zuerst kommt, den belohnt das Wohnen!

Kaufpreis
€ 685.000
Zimmer
3
Wohnfläche
67 m²
Badezimmer
1
Schlafzimmer
2
Obj. ID 4447 - Österreich, Wien, 7. Bezirk - Neubau

Ansehen

Wien, 7. Bezirk

Sie suchen? - Wir haben! Wohnen ... Arbeiten ... Freizeit

Kaufpreis
€ 798.000
Zimmer
3
Wohnfläche
87 m²
Badezimmer
1
Schlafzimmer
2
Obj. ID 4449 - Österreich, Wien, 7. Bezirk - Neubau

Ansehen

Eigentumswohnungen in Wien – Wichtige Faktoren

Sie sind in Wien auf der Suche nach einer passenden Eigentumswohnung? Bei diesem Vorhaben müssen viele Dinge beachtet werden. Hier wird Ihnen weitergeholfen.

Sie haben in Wien immer noch keine Eigentumswohnungen gefunden? Wenden Sie sich doch an Marlies Muhr Immobilien. Jahrelange Erfahrung, Kompetenz und individuell zugeschnittene Angebote erwarten Sie bereits. Eigentumswohnungen in Wien sind auch im Jahr 2013 erstrebenswerte Anschaffungen. Das meinen zumindest viele in Wien ansässige Verbraucher. Doch auf der Suche nach passenden Immobilien in Wien ergeben sich viele Hürden. In der Konsequenz müssen einige Dinge auf der Suche nach der passenden Eigentumswohnung beachtet werden. Im Folgenden sollen einige Faktoren aufgezählt werden, die bei der Suche nach Immobilien in Wien zu beachten sind.

Wie hoch ist der Preis in Wien?

Das ist abhängig vom Bezirk zu betrachten. In 1030 sind andere Preise zu zahlen als in 1190 Wien. Prinzipiell hängt der Wert von Wohnungen von zwei Faktoren ab. Dies sind zum einen die objektiven Umstände. Immobilien haben verschiedene Größen, Ausstattungen und Lagen. Die m², die Anzahl der Zimmer, die Küche, die Nähe zu einer Schule oder ob es sich um einen Neubau handelt. Diese objektiven Faktoren stellen einen Anteil des Preises dar, an dem es in Wien nicht viel zu rütteln gibt. Die Anzahl der Zimmer und m² lassen sich jedoch den eigenen Bedürfnissen anpassen. Interessanter sind hier die subjektiven Umstände der Eigentumswohnung. Dies betrifft jedoch ebenfalls die Lage. Wie weit ist es zur Arbeit? Wie weit sind wichtige Freunde von der Wohnung weg? Vielleicht soll die Wohnung einen schönen Ausblick bieten. Das eigene Befinden spielt in Wohnungen in Wien eine große Rolle, weshalb eine Merkliste aufgestellt werden sollte. Wer direkt in Wien wohnen will, muss besonders darauf achten. Bei einer passenden Wohnung mit ansprechender Anzahl der Zimmer in Wien können dahingehend im Budget Abstriche gemacht werden.

Weitere Faktoren für den Kaufpreis in Wien

Ob Erstbezug oder nicht und unabhängig davon wie groß die Wohnfläche ist, die Nebenkosten und Betriebskosten sind nicht zu vergessen. Die Nebenkosten spielen bei der Anschaffung von Immobilien eine Rolle. Die Grunderwerbssteuer, die Provision für den Immobilienmakler und weitere Kosten sind darunter zu verstehen. Die Betriebskosten sind bei einer Eigentumswohnung gesetzlich geregelt und regelmäßig zu zahlen. Ein weiterer wichtiger Faktor in Wien ist die Frage nach dem Verkäufer. Ist er eine Privatperson, handhabt dies ein Immobilienmakler, verkauft ein Bauträger oder ist es eine Immobilie der Stadt Wien? Bei einer Wohnung der Stadt Wien gilt es Voraussetzungen zu erfüllen, so dass zuerst Kontakt aufgenommen werden muss. Wichtig ist, dass das Wohnen in dem jeweiligen Objekt den eigenen Bedürfnissen zusagt.

Niemals überhastet handeln

Wer Objekte in Wien besichtigt, der sollte nicht überhastet handeln. Zusätzliche Optionen wie Terrasse, Balkon oder eine Klimaanlage in einer Dachgeschosswohnung sollten überprüft werden. Erst wenn ein umfassend gutes Gefühl und Gewissheit vorherrschen, kann ein Kauf in Wien in Erwägung gezogen werden.