Muhr News

Marlies Muhr erreicht erneut die Finalrunde des Immobilienpreises ?Cäsar?

Auch heuer konnte sich Marlies Muhr wieder über das Erreichen der Finalrunde im Cäsar Award, der wichtigsten Auszeichnung der Immobilienbranche, freuen. Die Preisverleihung fand am 17. November im Rahmen eines feierlichen Galaabends im Palais Ferstel in Wien statt. 136 Kandidaten konnten in 5 Kategorien gewählt werden. Die Jury-Wahl brachte Marlies Muhr den Finalplatz in der Kategorie „Makler“. 

Cäsar 2011 Muhr MarliesBereits 2009 hatte Marlies Muhr das Finale in der Kategorie „Makler“ erreicht und 2010 in der Kategorie „Small Diamonds“ gewonnen.

„Ich freue mich, dass ich nun schon zum dritten Mal in Folge beim Cäsar Award in das Finale gewählt wurde. Mein Dankeschön gilt an dieser Stelle vor allem meinen Mitarbeitern und allen, die mich seit 20 Jahren auf diesem Weg unterstützen. Wer als Makler erfolgreich sein möchte, muss mit der Zeit gehen. Wir haben auch dieses Jahr wieder viele Innovationen in unser Unternehmen eingebracht, wie z.B. das Aufbringen von QR-Codes auf allen Drucksachen für die Präsentation unserer Miet- und Kaufobjekte. Diese ständige Bereitschaft uns neu zu erfinden, verbunden mit traditionellen Werten wie Diskretion und Kompetenz sind das Unternehmenskonzept für das wir stehen und unser Erfolgsgeheimnis“, so Marlies Muhr.

Marlies Muhr ist als Immobilientreuhänderin in Salzburg, Wien und Kitzbühel tätig und auf Liebhaberobjekte spezialisiert. In den vergangenen 20 Jahren ist es ihr gelungen, mit ihrem eigenständigen Immobilienbüro eine starke Marke aufzubauen. Innovationen und frische Ideen wie die Veröffentlichung eines eigenen Immobilienmagazins zu den Salzburger Festspielen oder die Einführung von Vorlesebuttons bei den Inseraten auf ihrer Website, zeichnen Marlies Muhr und ihr Immobilienbüro aus.

Der Cäsar Award wird jährlich vom  Fachverband der Immobilientreuhänder der WKO in Kooperation mit epmedia verliehen und ist der bedeutendste Preis der österreichischen Immobilienbranche.

zur Übersicht