Zurück zur Übersicht
Neue Suche

WALDVIERTEL - JAHRHUNDERTWENDEVILLA: Historisches Refugium im Luftkurort

 


HISTORISCHES LIEBHABEROBJEKT MIT PARKANLAGE UND BAUGRUND

Eingebettet in die herrliche Landschaft des Kamptals, umgeben von Bäumen und Wiesen, befindet sich diese geschichtsträchtige Villa. Das Anwesen wurde um die Jahrhundertwende von Adolf Micheroli (Erbauer u.a. des Tirolerhofes in Wien) geplant und erbaut und wartet darauf von einem Liebhaber alter Architektur aus dem Dornröschenschlaf erweckt zu werden.

Auf ca. 380 qm Wohnfläche und ca. 700 qm Nutzfläche verteilen sich neun Zimmer. Weiters findet man auf zwei Wohnebenen eine Küche mit Speis, ein Badezimmer mit Tageslicht, eine prachtvolle, mit Schnitzereien verzierte Veranda und einen kleinen Balkon. Der Dachboden bietet Potential für individuelle Wohnraumerweiterung. Die
großzügige Villa ist komplett unterkellert und verfügt über sanierte Schornsteine. Hier besteht die Möglichkeit, diese im Zuge einer Renovierung weiter auszubauen
bzw. zu erweitern.

Die Luftkurort Gars am Kamp, die Perle des Kamptals, ist bekannt für wunderschöne Wiesen, Auen und herrliche Weinterrassen. Ein Ort, an dem die Zeit still steht. Nahversorger, gemütliche Restaurants und Ärzte sind rasch erreichbar. Kulturangebote bieten die Oper Gars, Rosenburg oder das Stift Altenburg.

Für weitere Fragen bzw. zur Vereinbarung von Besichtigungsterminen stehen wir Ihnen unter +43 1 512 26 644 zur Verfügung.

Die Nebenkosten betragen bis zu 10 % abhängig vom Kaufpreis, von der Vertragserrichtung, der grundbücherlichen Sicherstellung des Kaufpreises und dem Verwandtschaftsverhältnis.



Kaufpreis:   997.000,00 €
Provision:   3% zuzüglich 20% Umsatzsteuer
Immobilientyp:   Haus
Objekt ID:   4264

Wohnfläche in m² ca.: 

380

Grundstücksfläche m² ca.: 

10101

Nutzfläche m² ca.: 

700

Zimmerzahl: 

9

Schlafzimmer: 

7

Badezimmer: 

1

Baujahr: 

1896

Heizungsart: 

Ofenheizung

Heizwärmebedarf: 

189.6

Heizwärmebedarf Klasse: 

F

Bezugstermin: 

nach Vereinbarung